1.2. Unterstützungskreise Weissensee gehen gegen die NPD auf die Straße

1.2. Unterstützungskreise Weissensee gehen gegen die NPD auf die Straße

with Keine Kommentare

Für Montag, den 1. Februar 2016, ruft die Berliner NPD zu einem Aufmarsch auf dem Antonplatz in Weissensee auf. Dies ist ein Teil ihrer rassistischen Hetzkampagne „Asylflut Stoppen“ , welche seit Ende 2015 durchgeführt wird. Sie kommen nach Weißensee, um gegen Geflüchtete zu hetzen.

Aber wir sind da, wir sind viele, wir sind laut und bunt. Die Unterstützer_innen Kreise aus Weissensee stehen für Toleranz und gegen Rassismus. Bringt Lampen, Laternen und Kerzen mit!

Treffpunkt: 18:00 am Edeka, Berliner Allee

Start der Demo: 18.30 Uhr