16.7. Café der Begegnung Niederschönhausen goes Rakatak

16.7. Café der Begegnung Niederschönhausen goes Rakatak

with Keine Kommentare

Seit fast zwei Jahren organisieren Ehrenamtliche aus der Niederschönhausener Nachbarschaft sowie aus der Gemeinde der Friedenskirche alle zwei Wochen ein Begegnungscafé im Gemeindehaus. Treibende Kraft dahinter ist die Küsterin Sabine van Ackern. Sie sorgt für die Regelmäßigkeit und Werbung, aber auch für Abwechslung im Programm. Zu gegebenen Anlässen wird das Café auch mal nach Sonnenuntergang verlegt (Fastenbrechen für Muslime) oder – wie am kommenden Sonntag – auf das Trommelfamilienfest Rakatak. Das Café erfreut sich auch nach Schließung der nahe gelegenen Notunterkunft in der Polizeisporthalle in der Wackenbergstraße großer Beliebtheit bei neuen und alten Nachbar*innen.

Am Sonntag, den 16.7., wird es also einen Ausflug mit Picknick auf das Rakatak geben, zu dem alle herzlich eingeladen sind! Gleich im vorderen Bereich des Festgeländes wird sich die Begegenungscafégesellschaft mit Speis und Trank niederlassen. Das Rakatak bietet viele verschiedene Attraktivitäten für Kinder und Erwachsene, ein Besuch lohnt sich!

Link zu Rakatak