Die Notunterkunft in der Sporthalle der Grundschule am Hasengrund in Niederschönhausen besteht seit dem 4. Dezember 2015. Derzeit sind dort rund 150 Geflüchtete untergebracht. 

Es hat sich ein Unterstützer_innenkreis gebildet, der den Menschen das Leben in der NUK ein wenig leichter machen und den Austausch und das gegenseitige Kennenlernen fördern möchte. Dabei gibt es verschiedene Bereiche wie z.B. Kinderbetreuung, medizinische Versorgung, Deutschkurse oder andere Freizeitaktivitäten. 

Der Unterstützer_innenkreis organisiert und koordiniert sich derzeit in erster Linie über die Facebookgruppe

Wer Sachspenden leisten möchte, findet die aktuelle Bedarfsliste unter diesem Link.

Wir nehmen keine Kleider- und Schuspenden mehr an!

Bitte bringt nur, was auf der Bedarfsliste geführt wird. Wir haben kaum Lagerkapazitäten. Aus organisatorischen Gründen können Sachspenden nur an den regelmäßigen Spendenannahmeterminen entgegen genommen werden. Lebensmittel und Hygieneartikel können jederzeit in der NUK abgegeben werden. 

DER NÄCHSTE SPENDENANNAHMETERMIN ist am Samstag, den 25.06.2016 von 10-12 Uhr.

Einige Hinweise, was Ihr beim Spenden beachten solltet, findet Ihr hier.

Wer Zeitspenden leisten möchte, ist herzlich willkommen. Wir freuen uns über jede helfende Hand und jede gute Idee! Kontaktiert uns über unsere Facebookgruppe oder per Mail unter hasengrund@pankow-hilft.de

Geldspenden können über das Konto der Evangelischen Kirchengemeinden Rosenthal und Wilhelmsruh geleistet werden. Bitte nutzt folgende Kontoverbindung: 

Bank: Ev. Bank e.G.
IBAN: DE10520604107303995550
Verwendungszweck: NUK Hasengrund

Vielen Dank für Eure Unterstützung!