Verfolgte Menschen brauchen Schutz – auch in Europa!

with Keine Kommentare
Pankow Hilft! unterstützt die Berliner Erklärung zum Flüchtlingsschutz

„Vor einer massiven Einschränkung des Flüchtlingsschutzes in Europa warnt ein Bündnis von Flüchtlingshilfe-, Menschenrechts- und Wohlfahrtsorganisationen im Vorfeld des EU-Gipfels zur gemeinsamen Asylpolitik. Die 17 Unterzeichnerorganisationen der „Berliner Erklärung zum Flüchtlingsschutz“, darunter PRO ASYL, Der Paritätische Gesamtverband, amnesty international und die Seenotrettungsorganisationen SOS Mediterranée und Sea-Watch, appellieren an die deutsche Bundesregierung, Verantwortung für den Flüchtlingsschutz in Deutschland und Europa zu übernehmen und fordern eine asylpolitische Kurskorrektur.“ (Der Paritätische Wohlfahrtsverband)

Das Netzwerk Pankow Hilft! unterstützt die Berliner Erklärung zum Flüchtlingsschutz – wir sind:

Gegen die Zurückweisung von schutzsuchenden Menschen an der europäischen Grenze und für eine solidarische Aufnahme von Schutzsuchenden in der EU statt nationaler Abschottung.

Gegen die Vorschläge, Schutzsuchende in Staaten vor Europas Grenzen aus- bzw. zwischenzulagern und für die Rettung von Menschen in Seenot im Mittelmeer und ihre Ausschiffung in den nächsten europäischen Hafen.